Papatag


Veröffentlicht im Juni 2014

Am 28. Juni 2014 war es es soweit. Der von allen lang ersehnte Papatag startete. Morgens um 10 Uhr trafen sich Kinder und Väter zusammen mit einingen Erieherinnen in den Kita FAM um frisch gestärkt zu basteln und zu werkeln.
Kinder und Papas waren gespannt un ließen sich von den Ideen der Kita überraschen. Es wurde gesägt, gehämmert und gebohrt. Aus Sperrholz wurden runde Platten mit Laubsägen heraus getrennt, um sie dann mit allerlei  Kleinigkeiten zu bekleben. Es waren genug Dinge vorhanden, um vollkommen verschiedene Kunstwerke zu erschaffen. Sand, Muscheln, Steine, Holzstücke in verschiedenen Formen, Korken und allerlei mehr landeten auf den Platten, die nun mit einem Fühlstrumpf ergänzt wurden. Alle Platten zusammen ergeben mittlerweile eine Fühlraupe, an denen die Kinder ihre Sinne üben können.

Zum Abschluss wurde noch im Garten gespielt und gemütlich auf der Terrasse zu Mittag gegessen. Dazu gabe es leckere Bratwürste vom Grill mit Brot und Salaten. Anschließend packten alle fleißigen Hände zum Aufräumen mit an, bevor man sich voneinander verabschiedete.