Verabschiedung der Vorschüler


Veröffentlicht im September 2014

Nun ist es soweit; unserer Vorschüler verlassen uns und kommen in die Schule. Voller Aufregung sind die letzten Kindergartentage vergangen und vieles wurde geschafft. Der Portfolioordner und die Malmappe sind prall gefüllt; die Kinder sind zum Teil schon 5 Jahre in unserer Kita. Da kommt einiges zusammen.

Das ganze letzte Kindergartenjahr standen unsere Vorschüler im Mittelpunkt. Die Zähne haben gewackelt, die Kinder wollten sich an Neuem ausprobieren und unterschiedlichen Herausforderungen stellen. Ihre Selbständigkeit und ihr Selbstvertrauen haben unsere Vorschüler z.B. durch Rollenspiele oder das Vorführen von Puppenspielen oder dem Erledigen von kleinen Aufgaben weiter ausbauen können. Die Feinmotorik haben sie durch das Nähen eines schönen Püppchens, Obst schneiden, sägen und Schnürsenkel binden verfeinert. Außerdem haben sie einen Geburtstagskalender mit verschiedenen Mal- und Basteltechniken gestaltet.

Im Garten oder beim Exkursionstag hatten unsere Vorschüler viele Ideen, um mit Brettern und „Holzruckele“ z.B. eine Wippe oder einen Hindernisparcours zu bauen und zeigten großes Geschick beim Überwinden von Hindernissen. Sie konnten sich beim handwerklichen Tun wie Sägen oder Nähen weiter entfalten und ihre Begabungen entdecken. Durch die Vorschulangebote übten unsere Vorschüler konzentriert über einen längeren Zeitraum bei einer Sache zu bleiben. Höhepunkte in diesem Jahr waren sicher der Ausflug ins Kindertheater und die Kindergartenübernachtung.

Letzten Mittwoch haben wir Abschied gefeiert. Im Stuhlkreis zeigten uns die Kinder stolz die tollen Schulranzen. Sie nahmen Portfolio, Malmappen, Abschiedsbüchlein und Kalender in Empfang. Jedes Kind durfte sich im Stuhlkreis ein Sing- oder Puppenspiel wünschen. Von unserem Kindergarten gab es ein schönes Mäppchen, gefüllt mit Wachsmalblöckchen zum Abschied.

Ja – und wir im Kindergarten bekamen eine schöne Uhr mit Kinderbildern unserer Vorschüler und kleine süße Schultüten geschenkt. Die Eltern und Geschwister unserer Vorschüler waren natürlich mit dabei. Gemeinsam haben wir anschließend die leckeren Kuchen und Kekse gevespert, die unsere Vorschulmütter/-väter liebevoll gebacken haben.